Plädoyer für eine Energiewende mit Zukunft von Prof. Dr. Anton Gunzinger

Am 15. Mai hielt Prof. Dr. Anton Gunzinger als Unternehmer und ETH-Prof. einen sehr gut besuchten Vortrag in der Aula der Kantonsschule Glarus. Er zeigte auf, dass ein rascher Umstieg auf eine auf 100% erneuerbare Energien beruhende Energieversorgung einerseits möglich ist und andererseits nur etwa die Hälfte der Kosten der Weiterführung der heutigen Energieveversorgung verursacht. Zudem bezeichnete er die Atomkraftwerke als "das grösste finanzielle Desaster der Schweiz".

Die Folien seines Vortrages können hier heruntergeladen werden.

Eindrücke während und nach des Vortrages:

Vortrag Gunzinger
Rund 150 Personen folgten gespannt den Ausführungen von Prof. Gunzinger
Apero
Die Diskussion ging beim Apéro angeregt weiter