Petition LinthWind: Fakten statt Polemik

Die St.Gallisch-Appenzellische Kraftwerke AG (SAK) prüfen den Bau von vier bis fünf Windkraftwerken in der Linthebene bei Bilten – das Projekt LinthWind.

Das Projekt LinthWind befindet sich erst in der Ausarbeitung – und schon wollen es die Gegner verhindern. Mit unqualifizierten Aussagen und Polemik über die Gefährlichkeit von Windkraftanlagen versuchen die lautesten Gegner in der lokalen Bevölkerung Angst zu verbreiten.

Die Unterzeichnerinnen und Unterzeichner wollen dem Projekt eine faire Chance geben und aufgrund von Fakten entscheiden können. Das Projekt soll zuerst entwickelt und die Auswirkungen auf Mensch und Natur seriös geprüft werden. Wir wollen Chancen und Risiken kennen. Erst nachdem diese Ergebnisse vorliegen, wollen wir über das Projekt diskutieren.

Diese Petition kann von sämtlichen Personen unabhängig von Alter und Wohnort unterzeichnet werden.

Ich bin für Fakten statt Polemik und unterzeichne diese Petition:

 

Sie erhalten dadurch von der Energieallianz Linth 5-6 Emails pro Jahr mit Neuigkeiten im Energiebereich und über unsere Anlässe. Jedes dieser Mails enthält einen Link zur Abmeldung vom Newsletter.
Nach dem Speichern erhalten Sie eine Email von uns, in der Ihre Unterschrift bestätigt wird.