Neuigkeiten aus aller Welt

Erneuerbare Energie Erneuerbare Energie

  • Wo steht ein Velo oder E-Scooter zum Ausleihen? sharedmobility.ch hilft
    on 27. Januar 2021

    Teilen ist das neue Besitzen: Das gilt ganz besonders für die Mobilität. Die roten Mobility-Fahrzeuge sind präsent im Strassenverkehr. Velos und Scooter stehen in vielen Städten zum Ausleihen bereit. Die neue Plattform sharedmobility.ch bündelt erstmals die verschiedenen Angebote – für alle frei zugänglich. Wo eine Fahrgelegenheit verfügbar ist, zeigt die Plattform in Echtzeit an. Energeiaplus hat bei zwei Anbietern nachgefragt, warum sie auf sharedmobility vertreten sind und was sie […]

  • Floating PV: Baywa re stellt zwei schwimmende Solarparks in den Niederlanden fertig
    on 27. Januar 2021

    (ee-news.ch) Baywa re hat gemeinsam mit ihrer niederländischen Tochtergesellschaft Groenleven zwei schwimmende Solarparks in Nij Beets und Kloosterhaar in den Niederlanden fertiggestellt. Die beiden Anlagen umfassen zusammen mehr als 70‘.000 Solarmodule mit einer Gesamtleistung von 29.2 MW. Damit können rein rechnerisch bis zu 9000 niederländische Haushalte jährlich mit grünem Strom versorgt werden.

  • UREK-N: Lücke bei der Förderung der erneuerbaren Energien schliessen
    on 27. Januar 2021

    (UREK-N) Nach einer vertieften Auseinandersetzung mit den Energieperspektiven 2050+ und einer Diskussion zur geplanten Revision des Energie- und Stromversorgungsgesetzes des Bundesrates hat die UREK des Nationalrates mit der Beratung einer Übergangslösung begonnen. So sollen die erneuerbaren Energien gefördert werden, die bisher über das Einspeisevergütungssystem Unterstützung erhalten haben. (Texte en français >>)

  • Quantron und Fraikin Deutschland: Werden E-Mobility-Vertriebspartner – Langzeitmiete für E-Mobilität in den Bereichen Distribution, Bau-, Kommunal- und Entsorgungswirtschaft
    on 26. Januar 2021

    (ee-news.ch) Fraikin Deutschland GmbH wird Partnerin von Quantron AG. Fraikin Deutschland bietet künftig Mietlösungen der von Quantron elektrifizierten Fahrzeuge für die Bereiche Distribution, Transport und Logistik sowie für die Bau-, Kommunal- und Entsorgungswirtschaft an.

  • Exportinitiative Energie: Polen will knapp 11 GW Offshore-Windenergie ausschreiben
    on 26. Januar 2021

    (©EE) Das polnische Parlament hat ein neues Offshore-Windenergiegesetz verabschiedet. Demnach will die polnische Regierung bis Ende Juni Kapazitäten von 5.9 GW für die Produktion von Strom aus Offshore-Windkraftanlagen ausschreiben. Die Vergabe erfolgt über einen Contracts-for-Difference-Mechanismus (CfD). Die ersten geförderten Windkraftanlagen könnten bereits im Jahr 2025 mit der Energieerzeugung beginnen. Auch ausländische Projektierer können sich an den Ausschreibungen beteiligen.

  • Warum lassen Ökonomen die Welt beim Klimawandel im Stich?
    on 25. Januar 2021

    Dieser Kommentar von Andrew Oswald, Professor für Wirtschaftswissenschaften und Verhaltenswissenschaften und Professor für Wirtschaftswissenschaften, Nicholas Stern wurde bereits 2019 verfasst. Aber ich befürchte, er ist immer noch sehr aktuell. Obwohl die wirtschaftlichen Kräfte der Haupttreiber des Kohlendioxid-Problems sind, argumentiert der Text, sind Ökonomen bisher viel zu still zu diesem Thema gewesen. Economics has contributed disturbingly little to discussions about climate […]

  • 475.000 Tote durch Extremwetter in 20 Jahren
    on 25. Januar 2021

    Normalerweise präsentiert die Umwelt- und Entwicklungsorganisation Germanwatch den Klima-Risiko-Index auf der jährlichen Weltklimakonferenz. Da es aber im vergangenen Dezember wegen Corona keine gab, wurde der Index erst heute vorgestellt: Besonders verletzlich gegenüber Naturkatastrophen sind nach Auswertung der Daten Entwicklungsländer und Inselstaaten. Mosambik, Simbabwe und die Bahamas waren im Jahr 2019 am stärksten von den Folgen extremen Wetters betroffen, gefolgt von Japan, […]

  • Strom von der Hauswand: Theoretisches Flächenpotenzial in Deutschland lässt sich auf rund 12‘000 Quadratkilometer Fassadenfläche beziffern
    on 25. Januar 2021

    (PM) Nicht nur Dächer bieten Platz für technische Anlagen zur Gewinnung von Strom aus Sonnenenergie. Auch Fassaden könnten bei Energiewende und Bodenschutz eine viel bedeutendere Rolle spielen als bisher. Das Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung hat gemeinsam mit dem Fraunhofer ISE das theoretische Flächenpotenzial für Photovoltaik an Fassaden für ganz Deutschland erhoben. Es ist doppelt so gross wie das der Dächer. Ihre Ergebnisse haben sie im Fachmagazin Transforming […]

  • Rwe: Veräussert Kleinwasserkraftwerke in Frankreich und Portugal an österreichischen Energieversorger Kelag
    on 25. Januar 2021

    (PM) Rwe veräussert ihre Portfolios an 19 Kleinwasserkraftwerken in Frankreich und Portugal an den österreichischen Energieversorger Kelag. In der Kapazität von insgesamt 65 Megawatt (pro rata) sind auch 3 Megawatt Windkraft enthalten. 16 Beschäftigte sollen im Zuge des Verkaufs zu dem Kärntner Unternehmen wechseln. Rwe hatte die Anlagen im Rahmen der Transaktion mit Eon im Jahr 2019 übernommen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

  • Handelsvolumen 2020: EEX Group stärkt Position im globalen Commodity-Handel – Stromhandelsvolumen stieg um 10%
    on 25. Januar 2021

    (PM) Im Jahr 2020 hat die EEX Group ihre Position im globalen Commodity-Handel gestärkt und deutliche Volumensteigerungen im überwiegenden Teil ihres Portfolios für die Energie- und Commodity-Märkte erzielt. Die wesentlichen Wachstumstreiber waren die europäischen Strommärkte, die Märkte für Umweltprodukte in Europa und Nordamerika sowie die globalen Frachtmärkte. Im Jahresverlauf konnte die EEX Group ihre Märkte in enger Zusammenarbeit mit ihren Kunden weiter ausbauen und mit dem […]

  • Investitionsbeiträge für Erneuerungen von Wasserkraftanlagen
    on 25. Januar 2021

    Mit der Energiestrategie 2050 soll die Energieeffizienz gesteigert und der Ausbau der erneuerbaren Energien mit verschiedenen Massnahmen gefördert werden. So können seit dem 1. Januar 2018 dank dem neuen Energiegesetz Photovoltaik-, Biomasse- und Wasserkraftanlagen einen Investitionsbeitrag in Anspruch nehmen. Im Bereich der Wasserkraft sind es nicht nur Neuanlagen ab 10 Megawatt und erhebliche Erweiterungen ab 300 Kilowatt, die von einem Investitionsbeitrag profitieren können, sondern auch […]

  • Exportinitiative Energie: Irland ermöglicht Eigentümern privater PV-Anlagen den Verkauf ihres überschüssigen Stroms
    on 25. Januar 2021

    (©EE) Im Rahmen eines neuen Programms erlaubt das irische Umweltministerium Eigentümern privater PV-Anlagen, ihren überschüssigen Solarstrom künftig ins öffentliche Stromnetz einzuspeisen. Die Regierung will noch mit Bürgern und Verbänden konsultieren und einen endgültigen Entwurf erarbeiten, der voraussichtlich im Juli des laufenden Jahres in Kraft treten soll. Im Rahmen des neuen Microgeneration Support Schemes (MSS) dürfen dann Einzelpersonen, Landwirte, Unternehmen und Gemeinden […]

  • energiefranken.ch: Mit wenigen Klicks zum passenden Energieförderprogramm
    on 23. Januar 2021

    (BFE) Auf dem neu gestalteten Portal energiefranken.ch finden Privatpersonen, Unternehmen und öffentliche Verwaltungen rasch das für sie passende Förderprogramm für Energie und Mobilität. energiefranken.ch listet alle verfügbaren Förderangebote von Bund, Kantonen, Gemeinden, regionalen Energieversorgungsunternehmen und weiterer Anbieter auf. energiefranken.ch steht auf Deutsch, Französisch und Italienisch zur Verfügung und vereinfacht die Suche nach finanzieller Unterstützung für […]

  • „Erbitterter Preiskrieg“: Wie die OPEC funktioniert
    on 22. Januar 2021

    Der 21. April 2020 war ein ganz erstaunlicher Tag. An diesem Tag drehte der Preis für US-Rohöl der Sorte WTI zum ersten Mal in der Geschichte ins Negative – auf mehr als Minus 40 Dollar. Das bedeutete: Wer an diesem Tag Erdöl „kaufte“, der bekam  pro Fass mit 159 Litern 40 Dollar noch dazu. „Billiger als Regen“, titelte die deutsche Ausgabe von Le Monde diplomatique. Eine ganz erstaunliche Zeitung, der es nicht um aktuellen Journalismus, sondern um hintergründige Analyse geht: Es gibt nur […]

  • BSW: Solarbranche begrüsst Gesetzesrückruf
    on 22. Januar 2021

    (BSW) Der deutsche Bundesverband Solarwirtschaft (BSW) begrüsst den Rückruf eines Gesetzesentwurfs zur Neuordnung der Netzentgelt-Tarifstruktur für steuerbare Verbrauchseinrichtungen durch den deutschen Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier. Die Solar- und Speicherwirtschaft fordern eine faire Kostenverteilung beim weiteren Umbau der Stromnetze im Rahmen der Energiewende. Dieser dürfe keinesfalls zu Lasten des Ausbaus der Elektromobilität, von Speichern und Wärmepumpen gehen.

  • Photovoltaik-Zubau ausserhalb des EEG: Juwi übergibt förderfreien Solarpark an Stadtwerke Tübingen
    on 22. Januar 2021

    (ee-news.ch) Im brandenburgischen Metzdorf, rund 50 Kilometer nordwestlich von Frankfurt an der Oder, hat die Juwi-Gruppe einen 7.8-Megawatt-Solarpark errichtet und diesen nun an den künftigen Betreiber, die Stadtwerke Tübingen (swt), übergeben. Das Besondere an dem Projekt: Der Solarpark im Landkreis Märkisch-Oderland kommt ohne Förderung aus. Planung, Bau und Vermarktung liefen komplett ausserhalb des deutschen Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG).

  • Gemeinsame Erklärung zur Standortfrage der Brennelemente-Verpackungsanlage
    on 22. Januar 2021

    Wo soll die Brennelemente-Verpackungsanlage dereinst platziert werden? Direkt oberhalb des geologischen Tiefenlagers, beim Zwischenlager in Würenlingen oder ganz woanders? Der Bundesrat hat im Ergebnisbericht zu Etappe 2 festgelegt, dass verschiedene Standortoptionen geprüft werden können. Eine überregionale Arbeitsgruppe hat sich seit Juni 2020 damit befasst. Sie hat nun eine gemeinsame Erklärung verabschiedet, die den Standpunkten der Mitglieder der Arbeitsgruppe Rechnung trägt. Prof. […]

  • Marktoffensive Erneuerbare Energien: Startet mit Themenschwerpunkt Corporate Green PPA
    on 22. Januar 2021

    (PM) Nach einer Informationsphase wurde am 21. Januar die deutsche Marktoffensive Erneuerbare Energien offiziell gegründet. Initiiert von der deutschen Energie-Agentur (dena), dem deutschen Industrie- und Handelskammertag (Dihk) und dem Klimaschutz-Unternehmen e.V., setzen sich die Mitglieder für eine verstärkte Implementierung direkter Stromlieferverträge, den sogenannten Power Purchase Agreements (PPAs), ein.

  • Deutschland: Anteil der Erneuerbaren an Nettostromerzeugung steigt von 46% auf 50.5%
    on 22. Januar 2021

    (ISE) Der Anteil der erneuerbaren Energien an der Nettostromerzeugung, d.h. dem Strommix, der tatsächlich aus der Steckdose kommt, liegt gemäss dem Frauenhofer ISE in Deutschland 2020 erstmals bei über 50%: er hat sich von 46% auf 50.5% erhöht. Die Windkraft war mit einem Anteil von 27% an der Stromerzeugung wieder die wichtigste Energiequelle. Der Solarstromanteil betrug 10.5%. Solar- und Windenergie übertrafen mit 183 TWh erstmals die Summe aller fossilen Energiequellen (178 TWh). Die […]

  • Die Klimaleugner im US-Kongress
    on 21. Januar 2021

    Eigentlich fühlt es sich gerade so an, als gäbe es Anlass für Hoffnung: darauf, dass mit dem Amtsantritt von US-Präsident Joe Biden endlich ein neuer, versöhnlicher Tonfall in die US-Innenpolitik einkehrt, und dass damit auch eine konstruktivere Politik möglich wird. Auch in der Klimapolitik. Leicht wird das selbstverständlich nicht. Denn Biden übernimmt ein giftiges Erbe (im wörtlichen wie übertragenen Sinn). Biden hat unmittelbar nach seiner Amtseinführung die Rückkehr ins […]