Zum Inhalt

Woher kommt das Erdgas in die Schweiz?

Herkunft der Schweizer Erdgas-Importe im Jahr 2019

Herkunft Erdgas Schweiz
Herkunft des Schweizer Erdgases 2019 (Quelle: Gazenergie.ch)

Der Verband der Schweizerischen Gaswirtschaft (VSG) schreibt auf seiner Webseite: «Die wichtigsten Kriterien beim Einkauf sind für die Schweizer Gaswirtschaft neben dem Preis die Bezugsflexibilität und die Liefersicherheit.» Mehr als die Hälfte des Schweizer Erdgases stammt aus Russland. Dies hniterlässt angesichts des Krieges von Russland gegen die Ukraine ein sehr ungutes Gefühl!

Ein rascher Umstieg auf erneuerbare Energien hat folgende Vorteile:

  • Es ist ein enorm wichtiger Beitrag zur Eindämmung der Klimaerhitzung
  • Die Abhängigkeit vom Ausland sinkt.
  • Das Geld bleibt mehrheitlich im Inland (oft sogar in der Region) und finanziert keine Kriege.
  • Dadurch werden in der Schweiz Arbeitsplätze gesichert und neue geschaffen.
  • Die Versorgungssicherheit wird grösser.
  • Preisstabilität

Steigen Sie deshalb lieber heute als morgen um auf erneuerbare Energien!