Neues Energiegesetz Kanton Glarus

Energiegesetz im Kanton Glarus

Am 19. August 2020 fand in der Kantonsschule Glarus eine Vorstellung des neuen Energiegesetzes des Kantons Glarus statt. Jürg Rohrer (Präsident Energieallianz Linth), Thomas Jud (stv. Leiter Sektion Gebäude Bundesamt für Energie BFE) Regierungsrat Kaspar Becker (Vorsteher Departement Bau und Umwelt Kanton Glarus) und Jakob Marti (Leiter Umweltschutz und Energie im Kanton Glarus) zeigten in ihren Referaten die Wichtigkeit und die Konsequenzen der Änderungen im neuen Energiegesetz des Kantons Glarus auf. Die Präsentationen stehen ganz unten in diesem Beitrag zum Download zur Verfügung.

In der abschliessenden Podiumsdiskussion unter der Leitung von Irena Zweifel diskutierten Pascal Vuichard (GLP) und Toni Gisler (SVP) über das neue Energiegesetz. Die Videos der einzelnen Vorträge und der Podiumsdiskussion werden in Kürze ebenfalls zur Verfügung gestellt.

In der Zwischenzeit wurde die Absage der Landsgemeinde 2020 und die Verschiebung der Behandlung des Energiegesetzes im Kanton Glarus auf die Landsgemeinde 2021 bekannt. Dadurch gewinnen die Änderungen an Gewicht, eine Anpassung des Energiegesetzes wird im Hinblick auf die Klimaerwärmung immer wichtiger!