Klimaerwärmung – Rolle der Energie

Die Folien des Vortrages von Jürg Rohrer, Prof. für Ecological Engineering, stehen hier zum Download zur Verfügung. Die Take-Home-Message lautet:

  • Drei Viertel der Schweizer Treibhausgas-Emissionen im Inland stammen aus der Verbrennung von fossilen Energien.
  • Mobilität (ohne Flugverkehr) und Gebäude sind für 60% der CO2-Emissionen der Schweiz verantwortlich. Mit Elektromobilität und Wärmepumpen sind erprobte, effiziente Lösungen vorhanden.
  • Der Mehrbedarf an Strom kann im Inland gedeckt werden (-> Wertschöpfung, Arbeitsplätze, Unabhängigkeit). Der Ausbau der Stromproduktion aus erneuerbaren Quellen muss um Faktor 5 bis 15 erhöht werden.
  • Sanierung von Gebäuden ist entscheidend für die Versorgungssicherheit im Winter.
Einfuehrung Vortrag Klimawandel Energie
Vorstandsmitglied Hugo Kessler macht eine Einführung zum Vortrag «Klimaerwärmung – Die Rolle der Energie»
Vortrag Energie Klimawandel
Mit etwas 70 bis 80 Teilnehmenden war der Vortrag (trotz Corona-Virus) gut besucht.
Vortrag Energie Klimawandel 2
Wir müssen pro Jahr 5 bis 15 Mal mehr Produktionskapazität für erneuerbare Energien zubauen als in den letzten Jahren, damit die Ziele von Paris erfüllt werden können.
Apero Vortrag Klimawandel Rolle der Energie 3
Beim nachfolgenden Apéro fand ein reger Austausch statt.
Apero Vortrag Klimawandel Rolle der Energie 2
Das Buffet beim Apéro wurde der Problematik angepasst und weniger Fleisch serviert.
Apero Vortrag Klimawandel Rolle der Energie
So ein Vortrag macht ganz schön hungrig…