Kanton Glarus nutzt erst 2% des Sonnenenergie-Potenzials

Photovoltaik als erneuerbarer Energieträger hat Tradition im Kanton Glarus. Es werden aber erst 2% des Potenzials genutzt, obwohl eine Solaranlage auch finanziell lukrativ ist. Ein Angebot der Energieallianz Linth vereinfacht den Bau einer Solaranlage nun wesentlich.

Erneuerbare Energien spielen eine wichtige Rolle in der Bewältigung der Klimakrise. Neben der Wasserkraft, die im Kanton Glarus bereits gut genutzt wird, ist Solarenergie die zweitwichtigste erneuerbare Energiequelle. Doch im Kanton Glarus werden nur gerade 2% des Photovoltaik Potenzials genutzt. Verglichen mit dem schweizweiten Durchschnitt von 4% (2019) ist das nur halb so viel. Es besteht also Nachholbedarf.

Lange Tradition

Die Nutzung der Sonnenenergie zur Stromproduktion hat im Kanton Glarus eine lange Tradition. Die ersten Anlagen stammen aus den frühen 1990er Jahren und wurden in Niederurnen, Näfels/Mollis, Schwanden, Braunwald und den Weissenbergen erstellt. Die älteste noch produzierende Anlage stammt aus dem Jahre 1991 und steht auf dem Gebäude der Technischen Betriebe Glarus Nord. Ende 2019 waren im Kanton Glarus 380 Photovoltaikanlagen mit einer Leistung von rund 6 MW in Betrieb.

Finanziell lukrativ

Wer heute eine Photovoltaik Anlage bauen will erhält Unterstützung durch den Bund mit Einmalvergütungen und Steuervergünstigungen. Für eine Anlage von 10 Kilowatt (ca. 60m2) beträgt die Einmalvergütung 4’400 Franken. Die Baukosten einer PV-Anlage können als Liegenschaftsunterhaltskosten von den Steuern abgezogen werden. Nach rund 10 bis 15 Jahren ist eine PV-Anlage normalerweise amortisiert, sie produziert aber weitere 20 Jahre lang Strom.

«PV-Sorglospaket» im Kanton Glarus

Das Einholen von Offerten für eine Solaranlage gestaltet sich zuweilen umständlich und der Vergleich zwischen den Angeboten ist schwierig. Hier schafft das «PV Sorglospaket» der Energieallianz Linth Abhilfe. Das Angebot wurde sorgfältig erarbeitet zusammen mit regionalen Partnerunternehmen. Zu einem fairen Fixpreis werden qualitativ hochwertige Solarpanels und Materialien verwendet. Ein einziger Ansprechpartner kümmert sich darum, dass die Anlage schlüsselfertig auf dem Dach installiert wird. Weitere Informationen zur Aktion sind auf der Homepage der Energieallianz Linth zu finden (www.energieallianz-linth.ch).

panel